Wolfsforschung von Werner Freund im Wolfspark in Merzig

Für unsere Hundeerziehung freuen wir uns über den Kontakt mit dem Wolfspark.

Wer den Hund verstehen will, muss den Wolf kennen! Dem Hund mit einem Verständnis gegenüber zu treten, welches seinen Urtrieben entspricht, ist und bleibt der einzige Weg, ihn artgerecht zu erziehen. Sich mit dem Verhalten von Wölfen, den Stammvätern unserer Hunde, zu befassen, sollte eine Selbstverständlichkeit für jeden Hundetrainer sein. Seit mehreren Jahrzehnten haben wir Kontakt zur verschiedenen Wolfsforschern. Zur Leitung vom Wolfspark Werner Freund hat sich eine freundschaftliche Beziehung entwickelt. Von ihren Erfahrungen profitiert unsere Arbeit in der Hundeerziehung täglich.

Über drei Jahrzehnte betrieb Werner Freund mit seiner Frau Erika und den Mitarbeitern Tatjana und Michael Wolfsforschung im Kammerforst in Merzig. Mehr als siebzig Wölfe haben sie bereits aufgezogen und deren Verhalten erforscht. Konrad Lorenz sagte einst zu Werner Freund: „So weit wie Sie ist noch keiner in die Welt der Wölfe vorgedrungen." Nach seinem Tod im Jahr 2014 hat Tatjana Schneider, die mit Werner über 20 Jahre zusammen gearbeitet hat, die Verantwortung übernommen. Sie führt die Arbeit in seinem Sinne nun fort. Wir freuen uns sehr für sie!

Erwiesenermaßen können Hunde und Wölfe sich miteinander verpaaren und vermehren. Genetische Arbeiten, bei denen die mitochondriale DNS von Wolf und Hund verglichen wurden, ergaben eine Ähnlichkeit von mehr als 98 % (Wolves: DNA Pawprinting, Connie Cusick, Woodrow Wilson Collection).
Im Sozialverhalten sind sich Hund und Wolf trotz Domestikation des Hundes so sehr ähnlich, dass sie zusammenleben können.

Dass ein Rudelführer permanent seine Macht demonstrieren muss, lässt sich weder unter Hunden noch unter Wölfen beobachten. Ein Rudelführer zeichnet sich vielmehr durch souveränes, kompetentes und konsequentes Verhalten aus.

Bildergalerien unserer Besuche im Wolfspark Werner Freund in Merzig

Klicken Sie auf eines der Bilder, um zur jeweiligen Galerie mit Bildern der Wölfe zu gelangen.

Timberwölfe

Polarwölfe

Mongolische Wölfe