Rassebeschreibung Border Terrier

Der Border Terrier entstand im Grenzgebiet zwischen England und Schottland und ist wahrscheinlich der Vorfahr des Bedlington wie auch des Dandie Dinmont Terriers. Er ist ein Arbeitshund, der den Jägern die Füchse aus dem Bau treibt.

Er ist ein typischer Terrier, der keinen Gegner fürchtet. Er lernt schnell und versteht sich gut mit Kindern, solange sie ihn nicht als Spielzeug ansehen. Um ihn auszulasten, braucht er etwas Anspruchvolleres als normale Spaziergänge - zum Beispiel Agility.

Der Border Terrier wird ca. 32cm hoch. Sein Fell ist hart, mit dichter Unterwolle und weizenfarben, grau meliert, loh, blau oder rot.