Rassebeschreibung Cocker Spaniel

Diese Rasse stammt aus Großbritannien und wurde erst Ende des 19. Jahrhunderts durch den Kennelclub anerkannt. Obwohl Cocker sehr gute und vielseitige Gebrauchshunde sind, werden sie mittlerweile fast ausschließlich als Begleit- und Ausstellungshunde gehalten.

Der Cocker Spaniel ist lebhaft und spielt gerne. Er ist leicht zu erziehen und braucht viel Beschäftigung, wie zum Beispiel Agility, Dog Frisbee etc.

Er wird ca. 40cm hoch und hat mittellanges, seidiges, glattes Fell. Die Läufe, Brust und Ohren sind befedert. Es gibt ihn in vielen Farben sowohl einfarbig wie auch bunt.