Rassebeschreibung Gordon Setter

Er ist der schwerste und langsamste der drei Setter. Seine Vorfahren waren wahrscheinlich Collie, Irish Setter und Bluthund. Das Wild, welches er aufgespürt hatte, zeigte er sitzend an, daher kommt der Name "Setter".

Der Gordon Setter hat eine starke Persönlichkeit, ist fröhlich und liebt das Wasser. Seine Eigenwilligkeit verlangt eine frühe Hundeerziehung. Er möchte viel beschäftigt und bewegt werden, sonst wird er nervig.

Der Rüde wird ca. 65cm hoch, die Hündin ca. 62cm. Sein Fell ist lang und seidig in tiefschwarz mit lohfarbenen Abzeichen. Ein kleiner weißer Brustfleck ist zulässig.