Rassebeschreibung Malinois

Der Malinois stammt aus der Gegend um Malines in Belgien. Früher arbeitete er als Schäferhund, heute wird oft bei der Polizei zur Abwehr von Angriffen eingesetzt.

Er ist robust, lebhaft und ein guter Wächter. Sein Schutztrieb ist gut ausgeprägt. Als Familienhund zeigt er sich nur zufrieden, wenn er neben viel Auslauf auch geistig gefordert wird. Hundesport wie zum Beispiel Agility machen ihm meistens viel Spaß.

Er wird etwa 58 bis 62cm hoch, hat kurzes, dichtes und doppeltes Fell in rehbraun bis rot mit schwarzer Maske.