Rassebeschreibung Podenco Ibicenco

Der Podenco Ibicenco stammt aus Spanien und ist nahe verwandt mit dem Pharaonenhund. Auf den Baleareninseln wird er hauptsächlich für die Jagd auf Kaninchen genutzt. Er apportiert diese, ohne sie zu verletzen.

Er ist gutmütig, intelligent, aufgeweckt und unaufdringlich. Der Kontakt zu Menschen muss gegeben sein, Fremden gegenüber zeigt er sich zurückhaltend. Da der Podenco ein Jagdhund ist, braucht er viel Bewegung und auch geistige Forderung. Sein Jagdtrieb verlangt im Freien eine gute Hundeerziehung.

Der Rüde erreicht eine Schulterhöhe von etwa 65cm, die Hündin von etwa 60cm. Das Fell ist entweder kurz und glatt oder rau und mäßig lang. Den Podenco Ibicenco gibt es in den Farben einfarbig rot, einfarbig weiß oder in weiß und rot.