Rassebeschreibung Tschechoslowakischer Wolfshund

Der Tschechoslowakische Wolfshund gibt im Namen bereits Herkunft und einen Teil seiner Abstammung preis. Tschechische Züchter wollte wie L. Saarloos durch Kreuzen des Deutschen Schäferhundes mit Wölfen eine Rasse erzeugen, die noch bessere Gebrauchshundeeigenschaften zeigt. Das Wolfsverhalten ist aber zum Großteil geblieben, sodass dieser Versuch fehlgeschlagen war.

Sie sind wie der Saarloos Wolfhond sehr misstrauisch, vorsichtig, schreckhaft und intelligent. Ihre Sinne sind ebenfalls besser ausgeprägt als bei anderen Hunden. Sie gehören in die Hände von Spezialisten, die viel Wissen über Hundeverhalten und Wolfsverhalten haben.

Der Tschechoslowakische Wolfshund wird etwa 60 bis 65cm hoch. Er hat wolfsartiges Stockhaar mit Unterwolle in wolfsgrauer, silbergrauer oder gelblicher Farbe.