Rassebeschreibung Whippet

Der Whippet kommt aus Großbritannien und entstand vermutlich aus der Kreuzung von Terriern mit kleinen Greyhounds. So wollten die Jäger eine schnellere Rasse als ihre bisher genutzten Terrier entstehen lassen, die aber nicht so groß ist wie die großen Windhunde.

Er ist anhänglich, kinderlieb, ruhig, zärtlich und anschmiegsam, ohne sich aufzudrängen. Er schmust sehr gerne und zeigt sich im Freien spielfreudig. Er muss sich regelmäßig auspowern können, sonst wird er unglücklich. Für Agility eignet er sich gut.

Der Whippet erreicht eine durchschnittliche Schulterhöhe von fast 50cm und hat kurzes und feines Fell, das in allen Farben vorkommt.