Aktuelle Seite:
  1. Hundeschule
  2. Ratgeber & Magazin
  3. Allgemeines
  4. Eddi – mein kleiner Mitbewohner

Eddi – mein kleiner Mitbewohner

American Cocker Spaniel Eddi schläft auf einer Wolldecke.
Neufundländer Lohmanns kleiner Freund Eddi, der American Cocker Spaniel.

Das ist Eddi, mein kleiner Mitbewohner. Er ist ein blonder Amerikanischer Cocker Spaniel. Seit fast 15 Jahren ist er schon bei meinem menschlichen Rudel und dementsprechend alt. Und etwas taub. Und nicht mehr ganz so wild. Aber unerschrocken! Und immer freundlich. Immer glücklich. Und nie beleidigt.

Am liebsten macht er folgendes (genau in dieser Reihenfolge): fressen, fressen, fressen, fressen, spazieren gehen und fressen. Und ich glaube, er ist in meine Sekretärin verknallt. Wo auch immer sie ist – er ist auch da!

Über Eddi und mich

Eddi ist echt ein anständiger Kerl. Als ich noch klein war, habe ich ihn oft genervt und wollte wild mit ihm toben. Mit meinem Kampfgewicht von damals schon über 20 Kilogramm wollte ich ihn animieren. Durch Schubsen… mit Hinfallen… in eine Pfütze… Eddis 11 Kilogramm stellten sich als unmotiviert heraus. Leider.

Das Toben mit mir fand er nicht so aufregend wie ich, obwohl ich ihm zu der einen oder anderen Rolle vorwärts verholfen habe. Heute denke ich, dass ich bestimmt oft anstrengend für ihn war. Er hat aber immer an einer anti-autoritären Erziehung festgehalten und die Sache einfach ignorant ausgesessen. Erfolgreich.

Heute ärger ich ihn nicht mehr. Zum Spielen habe ich mir Freunde gesucht, die eher aus meiner Generation stammen. Wilde Kerle und hübsche Mädels, die mir auch mal den Kopf waschen können, wenn ich zu wild werde.

Ähnliche Beiträge

Einen Kommentar schreiben