Aktuelle Seite:
  1. Hundeschule
  2. Ratgeber & Magazin
  3. Allgemeines
  4. Fauler Hund!

Fauler Hund! Oder: Alle arbeiten, einer schläft

Neufundländer Lohmann liegt entspannt im Schatten eines Sonnenschirms.
Auch Lohmann trug seinen Teil zum Bau des Hundeplatzes bei...

Obwohl Hundearbeit im großen Stil Bekannterweise verboten ist, wird es in den ländlichen Gegenden immernoch hinter verschlossenen Türen praktiziert.

Hier spricht das Opfer Lohm. Lütj. (Name gekürzt, Anm. d. Red.):

Während alle bis zum Umfallen arbeiteten, um so schnell wie möglich meinen eigenen Spielplatz fertig zu stellen, wurde auch ich in körperlich nicht zu unterschätzende Tätigkeiten eingebunden. Arbeitsteilung nannten die Zweibeiner das Prinzip und verdonnerten mich, im Schatten bei einem lauen Lüftchen zu liegen, während andere in der Prallen Sonne bei fast 30 Grad über einen halben Kilometer Zaun spannen durften. Es war eine so starke geistige wie auch körperliche Belastung für mich, dass ich bis heute noch viel Ruhe benötige. Seitdem besuche ich zwei Mal pro Woche eine Selbsthilfegruppe, in der ich mit anderen extrem faulen Hunden über meine Lethargie sprechen kann. Mein Therapeut sagt, ein bisschen hätte es schon geholfen… ;)

Ähnliche Beiträge