Aktuelle Seite:
  1. Hundeschule
  2. Ratgeber & Magazin
  3. Allgemeines
  4. Hundepension Hundeplatz Rasenpflege

Die alljährliche Rasenpflege Oder: Spielen im Matsch gibt’s hier nicht!

Ein Bagger schält die Garsnarbe vom Hundeplatz ab.
Erstmal sieht es nicht so schön aus...

Nachdem uns im letzten Jahr Engerlinge mit ihrer Anwesenheit auf dem Hundeplatz beglückt und die Grasnarbe großflächig zum Frühstück verspeist hatten, wurde es Zeit unseren großen Hundeplatz wieder „schick“ zu machen. Nachdem die Grasnarbe abgetragen wurde, sah der Hundeplatz zwar kurzzeitig wie ein Acker aus, aber wir haben in mühevoller Handarbeit neuen Rasen eingesäht und freuen uns nun über jeden Tropfen Regen, der aus unserem “Acker” wieder einen schönen, grünen Hundeplatz werden lässt. Und es wird…

Auch für die Gäste unserer Hundepension wurde wie jedes Jahr fleißig geackert. Die eine Hälfte wurde vertikutiert und neu eingesäht, sodass pünktlich zu den Sommerferien die Freiläufe wieder grün sind. Jetzt sieht es wieder nach englischem Rasen aus – first class eben.

Spielen im Matsch gibt’s hier nicht!

Ähnliche Beiträge