Rassebeschreibung Akita Inu

Unsere Hundeschule schreibt in einer kurzen Rassebeschreibung über die Hunderasse Akita Inu.

Ursprung Akita Inu

Ein Akita Inu sitzt neben einer Katze.
Aussehen Akita Inu

Der Akita Inu gehört zu den ältesten japanischen Hunderassen und wurde überwiegend zur Jagd auf Großwild genutzt. Heute werden sie eher als Wachhund gehalten. Akitaähnliche Hunde kann man in Japan bis zu 5000 Jahre zurückverfolgen.

Unser Video zum Thema "Akita Inu Erziehung" zeigt Ihnen die Erfolge unserer Hundeschule mit einem dreieinhalb Jahre alten Akita Inu-Rüden aus Gummersbach.

Wesen Akita Inu

Der Akita Inu ist ein sehr stolzer und eigenwilliger Hund. Er benötigt einen engen Anschluss zu seiner Bezugsperson. Bei der Hundeerziehung neigt er zu dominantem Verhalten, ist gut erzogen aber ein äußerst zuverlässiger Begleiter.

Aussehen Akita Inu

Rüde und Hündin erreichen eine Schulterhöhe von 60 bis 70cm. Das Fell ist dicht und stockhaarig mit Unterwolle in den Farben sesam, rot, weiß und gestromt.

verfasst von:

Eine blonde Frau schmust im Sitzen mit einem großen, weißen Hund.
Ramona
Lütjohann,

Hundetrainerin & Tierpflegerin