Aktuelle Seite:
  1. Startseite
  2. Ratgeber & Magazin
  3. Hunde
  4. Rassebeschreibung
  5. Rassebeschreibung Australian Shepherd

Rassebeschreibung Australian Shepherd

Unsere Hundeschule schreibt in einer kurzen Rassebeschreibung über die Hunderasse Australian Shepherd.

Ursprung Australian Shepherd

Ein braun-weißer Australian Shepherd geht ohne an der Leine zu ziehen an einem ziehenden Golden Retriever vorbei.
Aussehen Australian Shepherd (links)

Der Australien Shepherd entstand in Amerika aus vielen unterschiedlichen Shäferhunden und dingo- und collieblütigen Rassen, weil die einwandernden Schafzüchter ihre Hunde untereinander kreuzten.

Wesen Australian Shepherd

Der Australian Shepherd lernt gerne und schnell mit großer Ausdauer und viel Temperament. Er ist Menschen und anderen Tieren gegenüber sehr freundlich, beschützt aber zuweilen auch. Auf Grund seiner eigentlichen Arbeit benötigt er in einer Familie besonders viel Bewegung und anspruchsvolle Aufgaben wie Turnierhundesport, Agility, Dog Dancing etc. um zufrieden zu sein.

Aussehen Australian Shepherd

Der Rüde erreicht eine Schulterhöhe von fast 60cm, die Hündin etwas mehr als 50cm. Das Fell ist mittellang und üppig in blue- oder rot-merle oder rot, teilweise mit weißen Abzeichen.

Lesen Sie zum Australian Shepherd auch die Erfahrungsberichte über unsere Hundeschule:

Hundeschule für Trier | Australian Shepherd, Hündin, 4,5 Jahre alt
Chaya jagte die Modellflugzeuge ihres Besitzers und biss in diese hinein. Bereits das Verladen der Flugzeuge ins Auto führte zu großem Stress. Jetzt zeigt ein Video, wie es auch anders gehen kann.

Hundeschule für Bremen-Oberneuland | Australian Shepherd-Mischling, Rüde, 4 Jahre alt
"Schon jetzt nach wenigen Wochen wieder daheim lasse ich Eirik viel frei laufen, vor allem da, wo andere Hunde auch freilaufen: wenn ich rufe, kommt er zurück, selbst wenn die Hündin noch so lockt."

Ähnliche Beiträge

Einen Kommentar schreiben