Aktuelle Seite:
  1. Hundeschule
  2. Ratgeber & Magazin
  3. Hunde
  4. Rassebeschreibung
  5. Rassebeschreibung Beagle

Rassebeschreibung Beagle

Unsere Hundeschule schreibt in einer kurzen Rassebeschreibung über die Hunderasse Beagle.

Ursprung Beagle

Zwei dreifarbige Beagle sitzen nebeneinander auf einer Wiese.
Aussehen Beagle

Der Beagle stammt aus Großbritannien und ist eine der ältesten Laufhunderassen. Er wurde und wird überwiegend in der Meute für die Jagd auf Hasen und Kaninchen eingesetzt.

Unser Video zum Thema "Beagle Erziehung" zeigt Ihnen die Erfolge unserer Hundeschule mit einem 2 Jahre alten Beagle-Rüden.

Wesen Beagle

Er ist sehr anpassungsfähig und prinzipiell freundlich. Er hat eine außergewöhnlich gute Nase und einen guten Appetit. Auf Grund seines Jagd- und Meuteverhaltens sollte man frühzeitig eine Hundeschule mit dem Beagle aufsuchen, damit das Zusammenleben harmonisch bleibt.

Aussehen Beagle

Der Beagle sollte nicht größer als 40cm werden. Sein Fell ist dicht, glatt und kurz in orange, weiß, schwarz, lohfarben, meisten aber tricolor.

Rassebeschreibung Zwergbeagle, auch: Pocket Beagle

Der Zwergbeagle gleicht abgesehen von seiner Größe dem Beagle. Seine Schulterhöhe darf nicht über 25cm liegen.

Lesen Sie zum Beagle auch die Erfahrungsberichte über unsere Hundeschule:

Hundeschule für Siegen | Beagle, Rüde, 1 Jahr alt
Kalli hat seinen Besitzern vor der Hundeerziehung an der Leine fast die Schulter ausgekugelt. Lief er frei, kam er nicht zurück. Jetzt klappt die Leinenführung prima und auch ohne Leine weiß er sich zu benehmen.

Hundeschule für Wilhelmshaven | Beagle, Rüde, 10 Monate alt
Bugzy war nach dem Hundetraining bei uns viel entspannter und gehorcht in allen Situationen.

Ähnliche Beiträge

Einen Kommentar schreiben