Aktuelle Seite:
  1. Hundeschule
  2. Ratgeber & Magazin
  3. Hunde
  4. Rassebeschreibung
  5. Rassebeschreibung Berger de Beauce

Rassebeschreibung Berger de Beauce, auch: Beauceron

Unsere Hundeschule schreibt in einer kurzen Rassebeschreibung über die Hunderasse Berger de Beauce.

Ursprung Berger de Beauce

Der Berger de Beauce stammt nicht wie der Name vermuten lässt aus dem Gebiet um Beauce in Frankreich sondern aus dem von Brie. Hirten und Bauern verwendeten ihn als Schäferhund und gleichzeitig als Beschützer. In Deutschland ist er nur wenig verbreitet.

Wesen Berger de Beauce

Er ist ein nervenstarker Hund, der einige Härte in sich trägt. In der Regel trägt er angeborene Schärfe und Verteidigungsbereitschaft in sich, die sich aber sehr gut kontrollieren lässt, wenn mit der Hundeerziehung frühzeitig begonnen wird.

Aussehen Berger de Beauce

Rüde und Hündin haben eine Schulterhöhe zwischen 60 und 70cm, der Rüde ist in der Regel etwas größer und kräftiger als die Hündin. Das kurze Stockhaar ist schwarz-rot oder grau-schwarz-rot.

Ähnliche Beiträge