Aktuelle Seite:
  1. Startseite
  2. Ratgeber & Magazin
  3. Hunde
  4. Rassebeschreibung
  5. Rassebeschreibung Deutscher Boxer

Rassebeschreibung Deutscher Boxer

Unsere Hundeschule schreibt in einer kurzen Rassebeschreibung über die Hunderasse Deutscher Boxer.

Ursprung Deutscher Boxer

Ein junger Boxer schnüffelt an einer Katze.
Aussehen Boxer

Der Deutsche Boxer war ursprünglich ein Jagdgehilfe bei der Sau- oder Bärenjagd. Später wurde er bei Tierkämpfen als sogenannter Bullenbeißer missbraucht. Heute gehört er zu den anerkannten Diensthund-Rassen.

Wesen Deutscher Boxer

Er ist sehr kinderlieb und außerordentlich verspielt. Kommt sein Halter in eine brenzlige Situation wird er jedoch zu einem ernstzunehmenden Verteidiger. Hat er eine gute Hundeausbildung genossen, so ist er ein gehorsamer Begleiter, der sich auch gerne im Hundesport verausgabt.

Aussehen Deutscher Boxer

Der Rüde hat eine Schulterhöhe von 55 bis 60cm, die Hündin von 53 bis 58cm. Sein Fell ist kurz, hart und glänzend in gelb und gestromt mit oder ohne weißen Abzeichen.

Lesen Sie zum Boxer auch den Erfahrungsbericht über unsere Hundeschule:

Hundeschule für Berlin | Schäferhund-Boxer-Mischling, Rüde, 1 Jahr alt
Basta kam als nicht mehr zu beherrschendes Energiebündel in unser Hundeinternat - jetzt ist er ein wohlerzogener Hund, der in allen Situationen einwandfrei gehorcht.

Ähnliche Beiträge

Einen Kommentar schreiben