Aktuelle Seite:
  1. Startseite
  2. Ratgeber & Magazin
  3. Hunde
  4. Rassebeschreibung
  5. Rassebeschreibung Cairn Terrier

Rassebeschreibung Cairn Terrier

Unsere Hundeschule schreibt in einer kurzen Rassebeschreibung über die Hunderasse Cairn Terrier.

Ursprung Cairn Terrier

Der Cairn Terrier stammt aus den schottischen Hochländern. Das gälische "cairn" bedeutet Stein und er trägt diesen Namen, weil er Füchse, Otter und Dachse unter Steinhaufen hervorjagte. Heute ist er mehr und mehr ein Begleithund geworden.

Wesen Cairn Terrier

Der Cairn Terrier liebt Abenteuer und ist schnell gelangweilt, wenn er immer die gleichen Strecken läuft. Er braucht viel Action und Aufmerksamkeit. Durch seine selbständige Art, ist eine gute Hundeerziehung ein Muss, sonst geht der Cairn Terrier schnell seine eigenen Wege.

Aussehen Cairn Terrier

Er wird ca. 30cm groß und hat hartes, wasserabweisendes Fell mit Unterwolle. Wird er nicht regelmäßig getrimmt, ist häufiges Bürsten unerlässlich. Es gibt ihn in den Farben rot, weizen, creme, grau, gestromt und fast schwarz.

Lesen Sie zum Cairn Terrier auch den Erfahrungsbericht über unsere Hundeschule:

Hundeschule für Laatzen | Cairn Terrier, Rüde, 3 Jahre alt
Caruso zeigte trotz des Besuchs in einer Hundeschule immer noch aggressives Verhalten, zog an der Leine und kam nicht auf Zuruf. Seit der Ausbildung bei uns ist er ein gut erzogener Hund, der auf alle Kommandos hört.

Ähnliche Beiträge