Aktuelle Seite:
  1. Hundeschule
  2. Ratgeber & Magazin
  3. Hunde
  4. Rassebeschreibung
  5. Rassebeschreibung Deutsche Dogge

Rassebeschreibung Deutsche Dogge

Unsere Hundeschule schreibt in einer kurzen Rassebeschreibung über die Hunderasse Deutsche Dogge.

Ursprung Deutsche Dogge

Die Deutsche Dogge wurde ursprünglich für die Jagd auf Wildschweine verwendet. Später war es nur noch dem Adel erlaubt, diese Hunderasse zu halten. Fürst Bismarck beförderte diese Rasse einst zum "Reichshund".

Wesen Deutsche Dogge

Doggen aus guter Zucht sind gutmütige, ausgeglichene und sanfte Tiere. Sie benötigen viel Platz und viel Bewegung. Mit geduldiger Konsequenz sind sie gut zu erziehen, wegen ihrer Größe und des Gewichts von bis zu 90kg sollte die Dogge eine gute Hundeerziehung genossen haben, sonst ist sie nur schwer zu halten.

Aussehen Deutsche Dogge

Der Rüde sollte mindestens 80cm Schulterhöhe haben, die Hündin mindestens 72cm. Das Fell ist kurz und glänzend in gelb, blau, schwarz, schwarz-weiß gefleckt oder gestromt. Ihre Lebenserwartung liegt leider nur bei 5 bis 8 Jahren.

Lesen Sie zur Deutschen Dogge auch den Erfahrungsbericht über unsere Hundeschule:

Hundeschule für Duisburg | Dogge, Rüde, 3 Jahre alt
Seine Besitzerin musste viele schlechte Erfahrungen mit Hundeschulen und Hundetrainern machen, bis sie zu uns kam - wir konnten ihr bei der Erziehung ihrer Dogge helfen.

Ähnliche Beiträge