Aktuelle Seite:
  1. Hundeschule
  2. Ratgeber & Magazin
  3. Hunde
  4. Rassebeschreibung
  5. Rassebeschreibung Eurasier

Rassebeschreibung Eurasier

Unsere Hundeschule schreibt in einer kurzen Rassebeschreibung über die Hunderasse Eurasier.

Ursprung Eurasier

Der Eurasier stammt aus Deutschland und entstand aus dem Chow Chow, dem Samojeden und dem Wolfsspitz. Er wurde von Julius Wipfel als gesunder Haushund gezüchtet.

Wesen Eurasier

Er ist anhänglich, sozial und angenehm ruhig. Bei Fremden ist er anfangs skeptisch, wird aber nach etwas Überzeugungsarbeit schnell zutraulich. Wenn er freiläuft, schlägt manchmal der Jagdeifer des Samojeden durch. Um diesen Eifer unter Kontrolle zu halten, ist es gut, wenn der Eurasier eine vernünftige Hundeerziehung genossen hat.

Aussehen Eurasier

Er wird 48 bis 60cm hoch. Sein Fell ist mittellang, üppig und mit dichter Unterwolle. Alle Farben außer leberfarben, weiß oder weiß gescheckt sind zulässig.

Hundeschule für Bremen Schwachhausen | Eurasier, Rüde, 7 Monate alt
Carlson lebte nach dem Hundetraining bei uns ohne Probleme mit seiner Besitzerin.

Lesen Sie zum Eurasier auch den Erfahrungsbericht über unsere Hundeschule:

Ähnliche Beiträge

Einen Kommentar schreiben