Aktuelle Seite:
  1. Hundeschule
  2. Ratgeber & Magazin
  3. Hunde
  4. Rassebeschreibung
  5. Rassebeschreibung Französische Bulldogge

Rassebeschreibung Französische Bulldogge

Unsere Hundeschule schreibt in einer kurzen Rassebeschreibung über die Hunderasse Französische Bulldogge.

Ursprung Französische Bulldogge

Eine junge weiße Französische Bulldogge wird von einer Frau gestreichelt.
Aussehen Französische Bulldogge (weiß)

Die Französische Bulldogge ist wahrscheinlich aus englischen Zwergbulldoggen durch Einkreuzungen von Terriern und Griffons entstanden. Es ist nicht auszuschließen, dass auch der Mops an ihrer Entstehung beteiligt war.

Wesen Französische Bulldogge

Sie ist ruhig, lernfreudig und möchte gern immer und überall dabei sein. Auf Grund ihres Körperbaus sind natürliche Geburten fast unmöglich, weil ihr Becken zu klein ist und die Köpfe der Welpen zu groß. Sie schnarcht und röchelt häufig und ist außerdem hitzeempfindlich und kurzatmig. Aus letzterem Grund hat sie für Hundesport wie Agility eher weniger übrig.

Aussehen Französische Bulldogge

Sie wird durchschnittlich 25 bis 34cm hoch, hat kurzes, glänzendes und weiches Fell in fauve oder falbfarben, gestromt oder in weiß mit gestromten Platten.

Ähnliche Beiträge

Einen Kommentar schreiben