Aktuelle Seite:
  1. Hundeschule
  2. Ratgeber & Magazin
  3. Hunde
  4. Rassebeschreibung
  5. Rassebeschreibung Irish Red Setter

Rassebeschreibung Irish Red Setter, auch: Irish Setter

Unsere Hundeschule schreibt in einer kurzen Rassebeschreibung über die Hunderasse Irish Red Setter.

Ursprung Irish Red Setter

Ein Irish Red Setter liegt auf dem Rasen und genießt die Sonne.
Aussehen Irish Red Setter

Der Irish Setter war ursprünglich ein beliebter Jagdhund. In den 1970er Jahren kam er als schicker Begleithund sehr stark in Mode und von da an wurde bei seiner Zucht hauptsächlich Wert auf Schönheit und ein schönes mahagonirotes Fell gelegt. Sein Wesen verschlechterte sich parallel und der Irish Setter wurde ein übernervöser, wesensschwacher und hyperaktiver Hund. Achtet man heute auf gute Züchter, so gelangt man wieder an Irish Setter, die auch ein gutes Wesen haben.

Wesen Irish Red Setter

Aus guter Zucht ist der Irish Setter ein lernwilliger, ausgeglichener und temperamentvoller Hund. Er ist nicht aggressiv. Bis heute trägt er eine große Jagdleidenschaft in sich. Läuft er frei, schlägt diese Passion durch – ein guter Hundetrainer zur Unterstützung ist dann hilfreich. Am besten aufgehoben ist der Irish Setter in der Hand eines Jägers, diese Arbeit lastet ihn wunderbar aus und macht ihn vollkommen zufrieden.

Aussehen Irish Red Setter

Rüde und Hündin erreichen etwa 65cm Schulterhöhe. Das Fell ist lang und seidig in mahagonirot ohne schwarz.

Ähnliche Beiträge