Aktuelle Seite:
  1. Startseite
  2. Ratgeber & Magazin
  3. Hunde
  4. Rassebeschreibung
  5. Rassebeschreibung Lhasa Apso

Rassebeschreibung Lhasa Apso

Unsere Hundeschule schreibt in einer kurzen Rassebeschreibung über die Hunderasse Lhasa Apso.

Ursprung Lhasa Apso

Der Lhasa Apso stammt aus Tibet. Seine Vorfahren sind vermutlich Tibet-Terrier und Tibet-Spaniels. In Tibet bewachte diese Rasse ursprünglich die Tempelanlagen.

Wesen Lhasa Apso

Er zeigt sich bis heute als Wachhund und ist Fremden gegenüber skeptisch. Er ist seinen Menschen gegenüber selbstbewusst, zärtlich und anhänglich. Eine Hundeerziehung ist notwendig, denn ist die Rangordnung nicht geklärt, spielt sich der Lhasa Apso gerne als Chef auf. Er liebt es, ausgiebig spazieren zu gehen. Seine Fellpflege ist zeitaufwändig.

Aussehen Lhasa Apso

Er wird etwa 25cm hoch, hat langes, gerades und schweres Fell mit Unterwolle. Alle Farben sind erlaubt, auch zwei- und dreifarbig.

Lesen Sie zum Lhasa Apso auch den Erfahrungsbericht über unsere Hundeschule:

Hundeschule für Kassel | Lhasa Apso, Rüde, 2,5 Jahre alt
"Alles in einem Satz: Tolle Arbeit, wir sind sehr zuversichtlich und bedanken uns recht herzlich bei ALLEN!"

Ähnliche Beiträge