Aktuelle Seite:
  1. Hundeschule
  2. Ratgeber & Magazin
  3. Hunde
  4. Rassebeschreibung
  5. Rassebeschreibung Mastino Napoletano

Rassebeschreibung Mastino Napoletano, auch: Italienische Dogge

Unsere Hundeschule schreibt in einer kurzen Rassebeschreibung über die Hunderasse Mastino Napoletano.

Ursprung Mastino Napoletano

Der Mastino Napoletano stammt vom altrömischen Molosser ab. Vermutlich kämpfte er bereits an der Seite der römischen Legion, die ihn auch in ganz Europa verbreitet haben soll. Er ist der Ursprung vieler doggenartiger Rassen.

Wesen Mastino Napoletano

Er hat ein treues, ruhiges und beständiges Wesen. Ohne Grund zeigt sich diese Rasse aus guter Zucht weder bissig noch aggressiv. Er ist ein gehorsamer und guter Wachhund. Er braucht eine frühzeitige Sozialisierung und besonders konsequente Hundeerziehung.

Aussehen Mastino Napoletano

Der Rüde erreicht durchschnittlich eine Schulterhöhe von 65 bis 75cm, die Hündin von durchschnittlich 60 bis 68cm. Das Fell ist kurz, dicht, glatt und hart. Es sollte nicht länger als 1,5cm sein. Die bevorzugten Farben sind rotgelb, hirschrot, braun, blaugrau und schwarz. Alle Farben dürfen gestromt vorkommen.

Ähnliche Beiträge

Einen Kommentar schreiben