Aktuelle Seite:
  1. Startseite
  2. Ratgeber & Magazin
  3. Hunde
  4. Rassebeschreibung
  5. Rassebeschreibung Mittelschnauzer

Rassebeschreibung Mittelschnauzer

Unsere Hundeschule schreibt in einer kurzen Rassebeschreibung über die Hunderasse Mittelschnauzer.

Ursprung Mittelschnauzer

Ein Mittelschnauzer geht an lockerer Leine an hochfliegenden Tauben vorbei.
Aussehen Mittelschnauzer

Der Mittelschnauzer kommt aus Württemberg in Deutschland. Ursprünglich war er der Bruder des Pinschers, vernichtete Ungeziefer und bewachte die Bauernhöfe. Ende des 19. Jahrhunderts wurde der Schnauzer gezielt von M. Hartenstein gezüchtet und Pinscher und Schnauzer wurden zwei eigenständige Rassen.

Das kleine Abbild des Mittelschnauzers ist der Zwergschnauzer.

Wesen Mittelschnauzer

Er möchte engen Kontakt zu seinen Menschen, ist temperamentvoll, wachsam, anhänglich, klug und lernfreudig. Er braucht regelmäßige Beschäftigung und eine konsequente Hundeerziehung.

Aussehen Mittelschnauzer

Der Rüde erreicht eine Schulterhöhe von etwa 50cm, die Hündin von etwa 45cm. Er hat Drahthaar, einen Bart und harte Augenbrauen in schwarz oder Pfeffer und Salz.

Lesen Sie zum Mittelschnauzer auch den Erfahrungsbericht über unsere Hundeschule:

Hundeschule für Hildesheim | Pudel-Schnauzer-Mischling, Hündin, 2 ½ Jahre alt
Ive kam aus der Tierhilfe in eine Familie mit Katzen und lebte erst nach dem Besuch bei uns friedlich mit diesen zusammen.

Ähnliche Beiträge