Aktuelle Seite:
  1. Startseite
  2. Ratgeber & Magazin
  3. Hunde
  4. Rassebeschreibung
  5. Rassebeschreibung Pekingese

Rassebeschreibung Pekingese, auch: Peking Palasthund

Unsere Hundeschule schreibt in einer kurzen Rassebeschreibung über die Hunderasse Pekingese.

Ursprung Pekingese

Ein Pekingese steht auf einer grünen Wiese und blickt hoch in die Kamera.
Aussehen Pekingese

Der Pekingese stammt aus der Stadt Peking in China. Seit dem 8. Jahrhundert waren sie unter der Tang-Dynastie ausschließlich dem kaiserlichen Hof vorbehalten. Auf den Diebstahl dieser Rasse stand die Todesstrafe. Dennoch kamen ca. 1860 die ersten Pekingesen nach England. Heute ist diese Rasse ein seltener Begleit- und Ausstellungshund.

Wesen Pekingese

Er ist intelligent, lebhaft, würdevoll und eigensinnig. Er besitzt großes Durchsetzungsvermögen, welches er auch gerne zeigt. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, eine gute Hundeschule aufzusuchen, die bei der Ausbildung dieser Hunderasse mit Rat und Tat zur Seite steht.

Aussehen Pekingese

Er erreicht eine Schulterhöhe bis 25cm. Sein langes, üppiges, gerades Fell ist in allen Farben erlaubt außer Albino und Leber. Um den Hals hat der Pekingese eine dichte Mähne.

Ähnliche Beiträge