Aktuelle Seite:
  1. Hundeschule
  2. Ratgeber & Magazin
  3. Hunde
  4. Rassebeschreibung
  5. Rassebeschreibung Phalène

Rassebeschreibung Phaléne, auch: Nachtfalter

Unsere Hundeschule schreibt in einer kurzen Rassebeschreibung über die Hunderasse Phaléne.

Ursprung Phaléne

Der Phalène ist der Vorgänger des Papillons und war auch der Schoßhund des Adels. Er stammt auch aus Frankreich/Belgien.

Wesen Phaléne

Wie der Papillon ist er ist anhänglich, freundlich, temperamentvoll und selbstbewusst. Genießt er nicht frühzeitig eine gute Hundeausbildung wird er schnell zum Dauerkläffer. Auch wenn dieser kleine Hund in der Wohnung gut zu halten ist, möchte er regelmäßig ausgedehnte Spaziergänge machen.

Aussehen Phaléne

Der Phalène wird etwa 20 bis 30cm hoch. Sein Fell ist seidig, üppig und fein, die Ohren und Hinterläufe sind gut befedert, um den Hals hat er eine dichte Krause auf weißem Grund. Alle Farben sind zulässig, am Körper sollte jedoch Weiß die vorherrschende Farbe sein. Der Kopf ist farbig mit weißer Blesse.

Ähnliche Beiträge