Aktuelle Seite:
  1. Hundeschule
  2. Ratgeber & Magazin
  3. Hunde
  4. Rassebeschreibung
  5. Rassebeschreibung Shiba Inu

Rassebeschreibung Shiba Inu

Unsere Hundeschule schreibt in einer kurzen Rassebeschreibung über die Hunderasse Shiba Inu.

Ursprung Shiba Inu

Der Shiba Inu kommt aus Japan und ist der kleinste der drei ursprünglichen japanischen Rassen. Er ist eine sehr alte Rasse und wurde zur Jagd auf Vögel und anderes Wild genutzt. Heute zeigt er sich als guter Wachhund und Ratten- und Mäusevernichter.

Wesen Shiba Inu

Er ist wachsam, lebhaft, intelligent, selbstbewusst und selten unterwürfig. Er hört nur auf den Menschen, den er voll als Chef akzeptiert. Der Weg an diese Position ist eine Hundeausbildung, die konsequent und geduldig abläuft. Der Shiba Inu braucht viel Beschäftigung, sonst langweilt er sich und macht Unsinn.

Aussehen Shiba Inu

Der Rüde erreicht eine Schulterhöhe von etwa 40cm, die Hündin von etwa 36cm. Das Fell ist hart, dicht, abstehend und hat eine dichte, weiche Unterwolle. Es gibt ihn in den Farben rot, sesam, schwarz mit loh, schwarz-sesam und rot-sesam.

Ähnliche Beiträge