Aktuelle Seite:
  1. Hundeschule
  2. Ratgeber & Magazin
  3. Hunde
  4. Rassebeschreibung
  5. Rassebeschreibung Weimaraner

Rassebeschreibung Weimaraner

Unsere Hundeschule schreibt in einer kurzen Rassebeschreibung über die Hunderasse Weimaraner.

Ursprung Weimaraner

Ein junger Weimaraner liegt ruhig neben einer Frau, die eine Katze streichelt.
Aussehen Weimaraner

Der Weimaraner stammt aus Deutschland und wurde im 18. und 19. Jahrhundert am Hof von Weimar gezüchtet. Er wurde als Apportier-, Vorsteh- und Spürhund bei der Jagd genutzt. Als Begleithund wird diese auffallende Rasse heute eher selten gehalten.

Wesen Weimaraner

Er ist freundlich, aufgeschlossen und sehr aktiv. Als Jagdhund muss er viel geistige Beschäftigung und körperliche Auslastung bekommen, sonst wird er schwierig. Er braucht eine konsequente Führung und gute Hundeausbildung, sein Jagdtrieb lässt ihn sonst eigene Wege gehen.

Aussehen Weimaraner

Rüde und Hündin erreichen eine Schulterhöhe zwischen 57 und 70cm. Es gibt sowohl einen kurzhaarigen Schlag mit dichtem und feinem Fell als auch einen langhaarigen Schlag. Die Farbe ist einfarbig grau, silber-, maus- oder rehgrau.

Lesen Sie zum Weimaraner auch die Erfahrungsberichte über unsere Hundeschule:

Hundeschule für Hannover-Mitte | Weimaraner, Hündin, 1 Jahr alt
"Vor der Hilfe durch Ihre Hundeschule waren wir Getriebene der Ansprüchlichkeit unseres Hundes... Jetzt tritt eine mit Freude genießbare Routine ein. Es ist keine dunkle Hexerei, es ist weiße Magie."

Hundeschule für Bayern | Weimaraner, Hündin, 5 Jahre alt
Familie R. war mit Leni in den letzten Jahren bereits in 8 verschiedenen Hundeschulen. Das Fazit: 8 Versuche, 8 Meinungen, 8 Mal kein Erfolg, Familie R. mit den Nerven am Ende und Leni ein Nervenbündel. Wir konnten helfen.

Ähnliche Beiträge

Einen Kommentar schreiben