1. Startseite
  2. Hundeschule
  3. Hundeerziehung Videos
  4. Berner Sennenhund Erziehung

Berner Sennenhund Erziehung - Video nach dem Besuch unserer Hundeschule

Das folgende Video zeigt Ihnen die Erfolge unserer Hundeschule bei der Erziehung einer ein Jahr alten Berner Sennenhund-Hündin aus Oldenburg.

Portrait einer blonden Frau mit kurzen Haaren.

Wünschen Sie sich auch ein so harmonisches Zusammenleben mit Ihrem Hund? Wir können Ihnen helfen.

Rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser Anfrageformular!

Das Ergebnis unserer Berner Sennenhund Erziehung:

Diese ein Jahr alte Berner Sennenhündin war vor dem Besuch unserer Hundeschule schlecht an der Leine zu führen. Sie zog zu Hunden, Katzen und Menschen, sodass ein entspanntes Spazierengehen nicht möglich war. Mittlerweile schaut sie die Katzen nur noch interessiert an, bleibt aber ruhig sitzen.

Beim Aussteigen aus dem Auto wartet sie geduldig, nachdem die Heckklappe geöffnet wurde, bis sie zum Rausspringen aufgefordert wird. An Joggern und anderen Hunden geht sie jetzt an lockerer Leine vorbei. Auch die hochfliegenden Tauben bringen sie nicht mehr aus der Ruhe. Selbst an diesem stark ziehenden Hund geht sie ruhig an lockerer Leine vorbei. Auch dicht an der Straße neben den Autos ist sie nun gut zu führen. Radfahrer interessieren sie nicht mehr ernsthaft.

Bleibt der Mensch stehen, setz sie sich ohne Ansprache hin und wartet so lange geduldig, bis man wieder losgeht. Zwischen den vielen ablenkenden Reizen der Innenstadt geht sie nun auch gelassen an lockerer Leine und zieht nicht mehr kreuz und quer in alle Richtungen. Bei einem Schaufensterbummel passt sie sich dem langsamen Tempo des Menschen an und setzt sich auch in dieser Situation, sobald der Mensch anhält.

Im Café liegt sie ruhig neben dem Tisch, während Passanten an ihr vorbei gehen. Zu der Kellnerin, die den Kaffee bringt, zieht sie auch nicht mehr hin. Und die beiden Hunde, die vor ihr lang laufen, bringen sie auch nicht mehr aus der Ruhe. Beim Verlassen des Cafés wird sie nicht hektisch, sondern wartet, bis es wieder losgeht. Und auch beim Einsteigen ins Auto verhält sie sich vorbildlich. Sie wartet, nachdem die Heckklappe geöffnet wurde, bis sie zum Einsteigen aufgefordert wird.

Wir wünschen dieser Berner Sennenhündin und ihren Besitzern alles Gute und eine entspannte Zukunft!

Raymond Lütjohann,
Sachverständiger des Bundes im Beruf Tierpfleger
für die Arbeitsbereiche Hundeerziehung und Tierpflege