Aktuelle Seite:
  1. Hundeschule
  2. Hundeerziehung Videos
  3. Französische Bulldogge Erziehung

Französische Bulldogge Erziehung

Das folgende Video zeigt Ihnen die Erfolge unserer Hundeschule bei der Erziehung eines dreieinhalb Jahre alten Französische Bulldogge-Rüden aus der Nähe von Hannover.

Nach unserer Erziehung dieses Französische Bulldogge-Rüden ist nun auch folgendes möglich:

Diese dreieinhalb Jahre alte Französische Bulldogge aus der Nähe von Hannover reagiert nach dem Besuch unserer Hundeschule sehr gelassen auf Katzen. Das war vorher so nicht der Fall. Bei Begegnungen mit anderen Hunden geht er mittlerweile an lockerer Leine weiter bei Fuß. Auch dann, wenn der andere Hund stark zieht und provokant kläfft.

Beim Einsteigen ins Auto wartet diese Französische Bulldogge nun geduldig, dass er hineingehoben wird und drängelt nicht schon beim Öffnen der Heckklappe. Diesem ziehenden Hund würdigt er kaum eines Blickes. Inzwischen geht er auch unaufgeregt an hochflatternde Tauben vorbei. Dicht vorbeifahrende Radfahrer bringen ihn nicht mehr aus der Ruhe. Gleiches gilt für die dicht vorbeifahrenden Autos.

Bleibt der Mensch zum Beispiel an einer Ampel stehen, setzt die Französische Bulldogge sich hin. Sobald der Mensch wieder losgeht, steht er auf und geht wieder bei Fuß, ohne sich von den Radfahrern irritieren zu lassen. Auch in der Einkaufsstraße verhält er sich nun vorbildlich und geht an lockerer Leine. Im Café liegt er tiefenentspannt neben dem Stuhl, während Kinderwagen, Menschen und Radfahrer vorbeikommen. Auch wenn der Kellner an den Tisch kommt, bleibt er ruhig liegen. Steht der Mensch auf, um das Café zu verlassen, springt er nicht gleich auf und zerrt ungeduldig hin und her, sondern wartet, bis es losgeht.

Beim Schaufensterbummel passt er sich dem langsamen Tempo des Menschen an und setzt sich ohne Ansprache hin, wenn dieser wieder stehen bleibt. Und auch beim Öffnen des Autos verhält er sich vorbildlich, wartet bis er hinausgehoben wird und macht Sitz, bis der Mensch die Heckklappe geschlossen hat und losgeht.

Wir wünsche dieser Französischen Bulldogge und seinen Besitzern eine entspannte Zukunft! Der Grundstein ist gelegt, nun gilt es, daran anzuknüpfen.

Raymond Lütjohann,
Sachverständiger des Bundes im Beruf Tierpfleger
für die Arbeitsbereiche Hundeerziehung und Tierpflege