Aktuelle Seite:
  1. Startseite
  2. Hundeschule
  3. Hundeerziehung Videos
  4. Großer Schweizer Sennenhund Erziehung

Großer Schweizer Sennenhund Erziehung

Das folgende Video zeigt Ihnen die Erfolge unserer Hundeschule bei der Erziehung eines drei Jahre alten Großer Schweizer Sennenhund-Rüden.

Nach unserer Erziehung dieses Großer Schweizer Sennenhund-Rüden ist nun auch folgendes möglich:

Dieser drei Jahre alte Große Schweizer Sennenhund-Rüde hat gelernt, an lockerer Leine bei Fuß zu gehen - selbst wenn ein Hund ihn bereits von Weitem ankläfft. Dadurch kann auch der Mensch entspannt mit ihm spazieren gehen. Wenn mehrere Tauben dicht vor ihm hochfliegen, zieht oder bellt er nicht, sondern läuft ruhig weiter bei Fuß. Auch durch das Getümmel der Innenstadt kann man mit ihm entspannt spazieren gehen.

Im Café wartet er ruhig – auch wenn die Kellnerin Getränke serviert oder eine Tasse am Nebentisch herunterfällt und zerbricht. Er bleibt gelassen sitzen und wartet ab, bis es wieder los geht. Auch wenn der andere Hund noch so provokant kläfft und an der Leine umherspringt – der Große Schweizer Sennenhund Rüde bleibt gelassen. Auch dann wenn der kläffende Hund dicht an ihm vorbei geht. Vor dem Auto wartet er ruhig an lockerer Leine bis die Rampe ausgefahren ist und geht sie erst dann hoch.

Raymond Lütjohann,
Sachverständiger des Bundes im Beruf Tierpfleger
für die Arbeitsbereiche Hundeerziehung und Tierpflege