Aktuelle Seite:
  1. Hundeschule
  2. Hundeerziehung Videos
  3. Pyrenäenberghund Erziehung

Pyrenäenberghund Erziehung

Das folgende Video zeigt Ihnen die Erfolge unserer Hundeschule bei der Erziehung einer zwei Jahre alten Pyrenäenberghund-Hündin aus der Nähe von Papenburg.

Nach unserer Erziehung dieser Pyrenäenberhund-Hündin ist nun auch folgendes möglich:

Diese zweijährige Pyrenäenberghündin war vor dem Besuch unserer Hundeschule an der Leine kaum noch halten. Selbst Joggern begegnet sie nun total gelassen. An kläffenden Hunden lässt sie sich inzwischen ohne Probleme vorbeiführen. Mittlerweile kann sie auch ruhig neben einer Katze sitzen, während der Mensch diese streichelt.

Beim Aussteigen aus dem Auto verhält sie sich ruhig und geduldig. Das Procedere mit der Rampe stellt auch für den Menschen keinen Stressfaktor mehr dar, weil die Pyrenäenberghündin aufmerksam jeden Schritt abwartet.

Diesem Hund begegnet sie gänzlich unaufgeregt und geht an lockerer Leine an ihm vorbei - ebenso an den Enten und Tauben. Auch einem entspannten Stadtbummel steht nun nichts mehr im Wege. Souverän bewegt sie sich durch die etwas überfüllte Innenstadt.

Beim Cafébesuch ist sie außergewöhnlich entspannt. Vor dem Besuch unserer Hundeschule hätten die vielen Reize der Stadt bei der Pyrenäenberghund-Hündin noch für Anspannung gesorgt. Jetzt liegt sie mitunter absolut tiefenentspannt neben dem Tisch und genießt die Streicheleinheiten in vollen Zügen. Auch zu dem vorbeigehenden Hund zieht sie nun nicht mehr hin.

Fährt ein Radfahrer dicht an ihr vorbei, läuft sie inzwischen an lockerer Leine weiter bei Fuß - gleiches gilt für den Straßenverkehr. Bleibt der Mensch an der Ampel stehen, setzt sie sich ohne Aufforderung und wartet, bis es wieder losgeht.

Beim Einsteigen ins Auto verhält sie sich auch wieder vorbildlich. Sie wartet, bis die Rampe ausgepackt ist und geht dann ruhig ins Auto. Wir freuen uns sehr, dass wir dieser Hündin und ihren Besitzern zu einem entspannten Zusammenleben verhelfen konnten.

Raymond Lütjohann,
Sachverständiger des Bundes im Beruf Tierpfleger
für die Arbeitsbereiche Hundeerziehung und Tierpflege