1. Startseite
  2. Hundeschule
  3. Hundeerziehung Videos
  4. Riesenschnauzer Erziehung

Riesenschnauzer Erziehung - Video nach der Hundeschule

Das folgende Video zeigt Ihnen die Erfolge unserer Hundeschule bei der Erziehung einer vier Jahre alten Riesenschnauzer-Hündin aus Osnabrück

Portrait einer blonden Frau mit kurzen Haaren.

Wünschen Sie sich auch ein so harmonisches Zusammenleben mit Ihrem Hund? Wir können Ihnen helfen.

Rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser Anfrageformular!

Nach unserer Erziehung dieser Riesenschnauzer-Hündin ist nun auch folgendes möglich:

Diese vier Jahre alte Riesenschnauzer-Hündin zog vor dem Besuch unserer Hundeschule ständig an der Leine - besonders bei Begegnungen mit anderen Hunden, Katzen und Vögeln. Mittlerweile verhält sie sich in Gegenwart von Katzen sehr entspannt. Auch wenn die Katze sehr dicht vor ihr läuft.

Beim Einsteigen ins Auto drängelt sie nicht mehr ungeduldig sondern wartet, bis sie zum Reinspringen aufgefordert wird. An anderen Hunden wie diesem Beagle geht sie nun ohne zu ziehen vorbei. Auch von diesem kleinen Hund, lässt sie sich nicht mehr aus der Ruhe bringen. Selbst wenn der andere Hund kläffend in der Leine hängt, geht sie mittlerweile entspannt weiter bei Fuß.

Auch Radfahrern begegnet sie gelassen. Bleibt der Mensch an einer Ampel stehen, setzt sie sich ohne Ansprache hin und wartet, bis es wieder losgeht.

Bei einem Cafébesuch verhält sie sich jetzt vorbildlich. Sie wartet geduldig, bis man sich hingesetzt hat - und legt sich nach einer Weile von alleine hin. Gelassen liegt sie nun neben dem Stuhl – unabhängig davon, ob Fußgänger, Fahrräder, Kinderwagen oder Einkaufstrolleys an ihr vorbeiziehen. Beim Verlassen des Cafés wartet sie geduldig, bis es losgeht.

Beim Schaufensterbummel passt sie sich dem langsamen Tempo des Menschen an und macht ohne Ansprache Sitz, wenn man stehen bleibt. Auch beim Aussteigen aus dem Auto wartet sie auf ihr Zeichen und macht zunächst Sitz, sodass die Heckklappe in Ruhe geschlossen werden kann.

Mit unserer Erziehung ist nun die Basis für eine entspannte und harmonische Zukunft zwischen Mensch und Hund gelegt.

Raymond Lütjohann,
Sachverständiger des Bundes im Beruf Tierpfleger
für die Arbeitsbereiche Hundeerziehung und Tierpflege