Aktuelle Seite:
  1. Hundeschule
  2. Referenzen Hundeschule
  3. Hundeschule für Helmstedt

Unsere Hundeschule half in Helmstedt

Ein Bericht aus Helmstedt über unsere Hundeschule, nachdem wir bei der Erziehung einer sieben Monate alten Terrier-Hündin geholfen hatten.

Vor unserer Hundeerziehung war Chira häufig panisch...

Der Brief aus Helmstedt an unsere Hundeschule:

Herr S.

Terrier aus Helmstedt

 

Sehr geehrter Herr Lütjohann,

ich möchte nicht versäumen, mich bei Ihnen und bei Ihren Mitarbeitern nochmals recht herzlich zu bedanken für die Ausbildung unserer 7 Monate alten Terrier-Hündin Chira.

Chira hatte ein riesiges Problem, das einen entspannten Spaziergang unmöglich machte. Sie wurde mit Anlegen der Leine schlagartig unsicher und ängstlich, ging nicht mehr und legte sich teilweise hin. Der Stress war so groß, dass sie auch nicht hörte. Autos, Motorräder und andere Fahrzeuge veränderten sie schlagartig. Sie ist sonst ein Sensibelchen und sehr liebesbedürftig.

Bei unserem ersten Gespräch mochte ich es nicht glauben, dass dies bei Ihnen zu ändern wäre. Aber ich muss allen Mitarbeitern und Ihnen ein großes Lob und Dankeschön aussprechen. Chira geht heute an der Leine bei Fuß, ignoriert alles um sich, sitzt sofort, wenn man anhält, es ist einfach eine Freude mit ihr spazieren zu gehen. Ihre Mitarbeiter waren stets freundlich am Telefon, wenn wir uns nach Chiras Wohl erkundigten. Ihre Hinweise und Ratschläge bei Abholung unserer Hündin werden wir beherzigen und einhalten. Gern nehmen wir bei Bedarf auch Ihr Hundehotel in Anspruch, weil wir jetzt die artgerechte, professionelle, saubere und liebevolle Betreuung bei Ihnen kennen lernen durften. Nochmals danke und Ihrer Hundeschule viel Erfolg bei Ihrer weiteren Arbeit. Ich werde Sie empfehlen!

Mit freundlichen Grüßen, auch von Chira an ihre lieben Betreuerinnen
Familie S.